Magazin für Teamkultur

Magische Perspektiven – Wie wir werden, wer wir sind

Hier finden Teams Tipps für ein besseres Miteinander, Strategien gegen Konflikte und frische Ideen für Teambesprechungen.


Magische Perspektiven – Wie wir werden, wer wir sind

Photo by Madeleine Bühler und Jost Bielitzer

„Die Menschen erzählen Geschichten
und verwechseln sie mit dem Leben.“
Max Frisch

Wir sind Geschichten

Es sind immer Geschichten, die uns Menschen bewegen. Geschichten, die wir immer wieder erzählen. Über unser Leben, unsere Eltern und unsere Vorfahren, über unsere Kindheit, über das, was wir erlebt oder erlitten haben. Geschichten über Werte, die wir nicht verhandeln wollen. Geschichten über das, was uns wichtig ist, was uns ausmacht und was uns antreibt.! (mehr …)


Neue Autorität – Ein Konzept von Haim Omer und Arist von Schlippe

Photo by Katharina Bertulat

Autorität gestern und heute
Niemand möchte mehr Kinder zu Menschen erziehen, die sich unterordnen, den Mund halten oder ohne Widerspruch zu Dingen gezwungen werden können, die sie eigentlich nicht möchten. Andererseits kann man dem Nachwuchs nicht alles durchgehen lassen (mehr …)


Mediation hat Tradition

MEDIATION ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit.

Schon im alten Griechenland war es Solon, ein athenischer Staatsmann, der als Vermittler einen Bürgerkrieg verhindert hat.

Das Ende des dreißigjährigen Krieges wurde 1648 durch die Vermittler Aloisius Contarini und Fabio Ghigi (dem späteren Papst Alexander VII) mit dem westfälischen Frieden besiegelt.
Am 01.02.2000 wurde die Mediation zum Ausbau des Frankfurter Flughafens mit einem Maßnahmenpaket aus fünf Bausteinen beendet.


Mediation und Rechtsschutz

Fast 85 % aller privaten Rechtsschutzversicherungen übernehmen die Kosten für eine Mediation. Dies hat eine Studie der Mediation GmbH fairmitteln&fairhandeln Anfang 2013 ergeben. Wichtig ist jedoch die richtige Wahl des Versicherers. (mehr …)


Das Schöne am Frühling.

„Das Schöne am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht.“ Jean Paul

Tickt die Welt falsch oder führt uns unsere Wahrnehmung an der Nase herum? Haben wir nicht jedes Jahr Ostern schon auf dem Balkon gefrühstückt und bunte Eier im Tulpenfeld gesucht? War nicht letztes Jahr beinahe Sommer im Frühling?

Und jetzt? Frau Holle flippt aus, schon wieder weiße Flocken und auch zu den Ostertagen keine Wärme in Sicht! Darum kleine Geheimtipps zum Genießen. Für ein paar Stunden oder für einen ganzen (Feier)Tag:

Eine Lieblingslocation. Pfiffiges Frühstück im Dreiraumbistro in Düsseldorf. Ambiente meets Lecker.
www.dreiraumbistro.de

Ein Lieblingsbuch. Literarische Kaminzeit mit Joachim Meyerhoff:
„Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“

Ein Lieblingsort. Kurzurlaub im Mediterrana. Echte Wärme in tollem Ambiente www.mediterana.de

Der Frühling kommt ganz bestimmt. Und wenn Jean Paul recht hat, kann es nicht mehr lange dauern.

Ich wünsche Euch und Ihnen ein fröhliches Osterfest.